Lesung: Inge Mathis-L’Huillier liest aus „Der Horizont“

modiano-180xVar
Während einer Demonstration stoßen sie in einem Metroeingang zufällig zusammen, Margaret Le Coz und Jean Bosmans. Sie, geboren in Berlin als Tochter einer französischen Mutter, hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, er schreibt an seinem ersten Roman. Die beiden werden für kurze Zeit ein Liebespaar. Bis Margaret Hals über Kopf aus Paris flieht. 
Vierzig Jahre später spürt Bosmans dieser verlorenen Liebe nach. Was ihm bleibt sind seine Erinnerungen und eine konkrete Spur, die in eine Berliner Buchhandlung führt. Patrick Modianos Buch – in Frankreich als sein schönster Roman über das Vergehen der Zeit gerühmt – ist die Geschichte eines jungen Paares in den unruhigen sechziger Jahren.
Der Autor Patrick Modiano ist Literaturnobelpreisträger 2014, der Roman wurde mehrfach ausgezeichnet.
Am 25.2.15 ab 20.00 liest Inge Mathis-L’Huillier aus dem Roman „Der Horizont“.
Ein Unkostenbeitrag von 10.- CHF wird erhoben.